25.10.2018 | Frauke Petry muss in Dresden vor Gericht

„Früher füllte Frauke Petry ganze Säle. Heute sitzt die ehemalige -Vorsitzende in den hinteren Reihen des Bundestags. Doch bald könnte sie wieder einen vielbeachteten Auftritt haben. Grund: Das Landgericht Dresden hat eine Anklage gegen Petry wegen Meineides zur Hauptverhandlung zugelassen. Damit ist der Weg frei für einen Prozess.“

Spiegel onlinehttp://www.spiegel.de/politik/deutschland/frauke-petry-ex-afd-chefin-muss-wegen-meineid-verdachts-vor-gericht-a-1234635.html