Frauke Petry und Jens Krautwurst in Thüringen – „Parteien im Umbruch?!“

Veranstaltungshinweis Frauke Petry

Bürgerforum Blaue Wende Thüringen – mit Frauke Petry und Jens Krautwurst

Das Bürgerforum Blaue Wende in Thüringen setzt, wie zur Auftaktveranstaltung in Neustadt/Orla bereits angekündigt, seine Reihe öffentlicher Veranstaltungen fort.

Fast 30 Jahre nach der friedlichen Revolution, sind viele Bürger enttäuscht über die Politik der Parteien. Besonders in den östlichen Bundesländern treibt sie das frustrierende Gefühl um, dass die Debatten der Verantwortlichen in Parlamenten und Regierungen sowohl im Bund als auch auf Länderebene ihre Realität längst nicht mehr abbilden, zu oft an den eigentlich wichtigen Themen unserer Zeit vorbeigehen. Die Frage, was die eigene Stimme überhaupt wert ist, beschäftigt spürbar viele Menschen.

Dies und natürlich auch darüber hinausgehende Probleme und Ansätze können am 09. November 2018 ab 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im

Hotel am Stadtpark, Parkallee 8a, 99734 Nordhausen

diskutiert und besprochen werden. Gemeinsam mit Jens Krautwurst wird Frauke Petry MdB und Vorsitzende der Blauen Partei den interessierten Bürgern im Gespräch zur Verfügung stehen.

Jens Krautwurst, der nach 31 Jahren CDU-Mitgliedschaft die Partei verlassen hat, bringt aus 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in der Kommunalpolitik und als ehemaliger CDU-Kreisvorsitzender im Kyffhäuserkreis viel politische Erfahrung mit. Vier Jahre im CDU-Landesvorstand, zwei Jahre davon Landesschatzmeister und Präsidiumsmitglied, dazu bei den zurückliegenden Kommunalwahlen Kandidat für das Amt des Landrats im Kyffhäuserkreis, weisen ihn als sehr gut vernetzt und profunden Kenner der politischen Szene in Thüringen aus. Er wird den Aufbau der Blauen Partei und der Blauen Wende in Thüringen verantwortlich vorantreiben.

Offener und unvoreingenommener Gedankenaustausch, die Sammlung der besten Ideen für die Zukunft Deutschlands, gemeinsam mit engagierten Bürgern, sind Kernanliegen des Bürgerforums Blaue Wende und der Blauen Partei.

Presse und Medien sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung zu begleiten. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Zutritt frei. Eine Voranmeldung für Gäste ist nicht notwendig.

Für individuelle Presse- und Medienanfragen wird um eine kurze Voranmeldung per E-Mail unter buero@blaue-wende.de gebeten.
Die Veranstaltung endet gegen 21.00 Uhr.