14.01.2019 | Blaue Partei will in Thüringer Landtag: „Konservativ-liberales Bindeglied zwischen CDU und FDP“

„Die von der ehemaligen AfD-Chefin Frauke Petry gegründete Blaue Partei peilt in diesem Jahr den Einzug in zwei ostdeutsche Landtage an. Für Sachsen hatte das Meinungsforschungsinstitut Insa im vergangenen Sommer ein mögliches Wählerpotenzial von neun Prozent ermittelt. ‚Angesichts dieser Prognose halte ich auch zehn Prozent plus für möglich. Und wenn wir in Sachsen in dem Bereich landen, ist auch in Thüringen ein zweistelliges Ergebnis drin‘, so Frauke Petry.“

Thüringer Landeszeitung (ebenso in Thüringer Allgemeine und Ostthüringer Zeitung)
https://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/Blaue-Partei-will-in-Thueringer-Landtag-Konservativ-liberales-Bindeglied-zwisch-1623934315