+++ linksradikale „A.C.A.B.-Day-Demo“ +++

Heute findet in Leipzig eine Demonstration statt. Eigentlich ist dies keine weitere Meldung wert, jedoch handelt es sich hierbei um eine besonders paradoxe Kombination: Die Antifa demonstriert „Gegen Gentrifizierung, Bullen & Faschismus“ und die Polizei muss diese Demo zynischerweise im Rahmen ihres Aufgabengebietes absichern.

Der 13.12. ist im linksradikalen Millieu auch als „A.C.A.B.-Day“ bekannt. Das Datum setzt sich aus den Positionen der einzelnen Buchstaben im Alphabet zusammen und die Abkürzung steht für „all cops are bastards“ (sinngemäß übersetzt: „Alle Polizisten sind Schweine“). Auf diesem Niveau lesen sich auch die Ankündigungen auf einschlägigen Webseiten: „Wir stellen nur den Rahmen – was aus der Demonstration wird, ist uns allen überlassen.“ … „Wir müssen auch daran erinnern, dass in letzter Zeit öfter Demos von den Bullen angegriffen wurden.“ deshalb sei es wichtig, „geschlossen zu laufen und den Bullen so wenig Lücken wie möglich zu lassen.“ sowie: „Die Bullen sind eine Institution, die in ihrer DNA den Faschismus bereits in sich trägt. Wer wird ideologisch mehr zur Verteidigung des Vaterlandes, des deutschen Volkes und zu blindem Gehorsam ausgebildet, als die Polizei?“ und: „Auf dass die Angst die Seite wechselt und dieser Freitag der 13. ein schwarzer Tag für alle Schweine in unserem Viertel wird.“.

Im Angesicht der ausufernden linksradikalen Gewalt in Leipzig, die alleine schon in diesem Jahr über 300 Straftaten zählt, ist heute Abend mit dem Schlimmsten zu rechnen. Wer Linksextremismus weiterhin als „aufgebauschtes Problem“ bezeichnet, der kann getrost als parlamentarischer Arm dieser paramilitärischen Gruppe gesehen werden. Eine wortgleiche Ankündigung auf einschlägigen rechtsradikalen Webseiten hätte zurecht einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Den Einsatzkräften und Bewohnern Leipzigs wünschen wir trotz aller Gewaltankündigungen der sogenannten Demonstranten, einen friedlichen Abend ohne Angst um ihr Hab und Gut sowie ihrer körperlichen Unversehrtheit.

https://www.focus.de/politik/sicherheitsreport/eskalation-der-gewalt-in-leipzig-linksextremisten-kuendigen-angriff-auf-bullen-an-polizei-zieht-parallelen-zur-raf_id_11453485.html