9 % der Sachsen würden Die blaue Partei wählen

9 Prozent würden Patry wählen

Eventuell haben Sie die erfreulichen Zahlen, die uns am Samstag, 23.06.2018 erreichten, verpasst. Eine aktuelle Insa-Umfrage ergab: 9 % der Sachsen würden Die blaue Partei wählen und zeigen somit, dass der politische Bedarf für eine konservative Partei ohne Skandale vorhanden ist. Den Artikel zum Nachlesen finden Sie hier: https://www.bild.de/regional/dresden/frauke-petry/neun-prozent-wuerden-auch-petry-waehlen-56095174.bild.html

Asyldiskussion: Keine illegale Einwanderung, Einwanderung nach Bedarf und Schutz nur für politisch Verfolgte

Migrationspolitik

Zu den anhaltenden Diskussionen um Zuwanderung und Asyl in Europa ergänzt Frauke Petry, Bundesvorsitzende der Blauen Partei, MdB und MdL: „Wer alles daran setzt, nach Europa zu gelangen, wird sich von vielem nicht mehr aufhalten lassen. Ihm ist es völlig egal, worüber Regierungen so nachdenken, welchen Streit sie untereinander ausfechten, welche angeblichen oder tatsächlichen ‚Lösungen‘ […]

Plenardebatte über die Beschlussempfehlung „Bildung und Forschung“

20180705_Petry Bildung

Der Bundestag hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, in zweiter Lesung den Etat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (Einzelplan 30) mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen gegen das Votum der Opposition angenommen. Meinen Redebeitrag zur Beschlussempfehlung „Bildung und Forschung“ finden Sie als Video hier: Link zum Video „Sehr geehrte Präsidentin, meine sehr geehrten Damen und Herren, Frau […]

„Europa als Hort der Freiheit, des Wohlstands und der Demokratie bewahren und wiederbeleben“

20180704_Petry Haushalt_Etat Bundeskanzleramt

Berlin, 04.07.2018 | Aussprache zum Etat des Bundeskanzleramtes/Bundeskanzlerin   Das Video zum Redebeitrag finden Sie hier: Link zum Video   Die entsprechende Pressemitteilung im Folgenden: +++ Pressemitteilung +++ Es gilt das gesprochene Wort Rede Frauke Petry (Blaue Partei), MdB in der Aussprache zum Etat des Bundeskanzleramtes/Bundeskanzlerin Frauke Petry: „Europa als Hort der Freiheit, des Wohlstands […]

Bundes­tag stimmt Ände­rungen bei Finanz­hilfen für Griechen­land zu

Der Bundestag hat zu Beginn der Plenarsitzung am Freitag, 29. Juni 2018, nach einstündiger Aussprache einen Antrag des Bundesfinanzministeriums (19/2961) zu den Finanzhilfen zugunsten Griechenlands angenommen. Dabei geht es um mittelfristige, schuldenbezogene Maßnahmen im Rahmen der vierten und letzten Überprüfung des Anpassungsprogramms des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). 409 Abgeordnete stimmten für den Antrag, 226 dagegen, es gab sieben Enthaltungen. […]

Schutz von Wolfs-Hund-Mischlingen ist Steuergeldverschwendung

Berlin, 29.06.2018. Der Bundestag beriet am Donnerstag einen von CDU/CSU und SPD vorgelegten Antrag für ein bundesweit abgestimmtes Wolfsmanagement. An gleicher Stelle wurde über einen gemeinsamen Antrag der Linken und von Bündnis 90/Die Grünen, in dem sich die Fraktionen für eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen einsetzen, sowie über einen Antrag der Linken, die Sofortmaßnahmen […]

Redebeitrag zur Abschaffung von Sanktionen bei Hartz IV und Sozialhilfe

Der Bundestag debattierte am Donnerstag, 28. Juni 2018, über das Pro und Contra von Sanktionen im System des Arbeitslosengeldes II (ALG II). Das Video zum Redebeitrag finden Sie hier: Link zum Video Zum Nachlesen der Beitrag im Folgenden:   „Sehr geehrter Präsident, sehr geehrte Damen und Herren, wir führen wieder einmal eine Scheindebatte. Zwar haben […]

Migration ist Schicksalsfrage Europas

Berlin, 28.06.2018 Frauke Petry (Blaue Partei), MdB und Mitglied der Blauen Gruppe im Sächsischen Landtag zur Regierungserklärung „Europäischer Rat und NATO-Gipfel“: Das Video zum Redebeitrag finden Sie hier: Link zum Video Migration ist Schicksalsfrage Europas „Der Erkenntnis der Kanzlerin, die Migration könne die Schicksalsfrage Europas werden, stimme ich ausdrücklich zu. Vielmehr noch spaltet diese Frage […]

Deutsche Bahn – Verzicht auf Bewerbungsschreiben ist Signal an Leistungsverweigerer

Berlin, 27.06.2018. Wie die Tageszeitung „Die Welt“ meldete, will die Deutsche Bahn AG bei angehenden Auszubildenden künftig auf das Bewerbungsschreiben verzichten. Der Konzern wolle es Bewerbern „so einfach wie möglich machen“. Für Schüler sei ein solches Motivationsschreiben „schon schwierig“, wie eine Personalreferentin der DB erklärte. Die Motivation der Bewerber würde ohnehin noch einmal in einem […]

Frauke Petry bei „Pirna kann mehr“-Veranstaltung „Bildung: Quo vadis – Wohin führt der Weg?“

Neue Veranstaltung in der Reihe „Pirnaer Flüstertüte“ „Bildung: Quo vadis – Wohin führt der Weg?“ Das Thema „Bildung“ beschäftigt nicht nur Schüler und Eltern permanent, sondern natürlich auch Lehrer, Ausbilder und Unternehmer. Stichpunkte dabei sind unter anderem die Bestrebungen zur Digitalisierung des Unterrichts, die Personalausstattung von Schulen, die räumlichen Gegebenheiten oder auch die Qualität des […]