»

„Ich keiner deutschen Stadt wird derzeit so erbittert gestritten, wie in Dresden, der Heimat von Pegida. Warum werden gerade dort […]

«

23.11.2018 | „Ich spüre hier eine Demokratie-Entfremdung“ – “Nein! Widerspruch!“

"Ich keiner deutschen Stadt wird derzeit so erbittert gestritten, wie in Dresden, der Heimat von Pegida. Warum werden gerade dort die Brüche der Gesellschaft so klar sichtbar? Und was kann man daraus lernen?" Ein Stadtgespräch mit interessanten Gästen im T1
weiterlesen
»

„‚Wenn wir bei der Landtagswahl in Sachsen über die fünf Prozent kommen, dann können wir uns langfristig etablieren.‘ Bislang ist […]

«

23.11.2018 | Kampf gegen das Vergessen

"'Wenn wir bei der Landtagswahl in Sachsen über die fünf Prozent kommen, dann können wir uns langfristig etablieren.' Bislang ist es kaum möglich, vorauszusagen, ob Petrys Rechnung aufgeht. Hinter den Kulissen hat Gauland offen zugegeben, dass er mächtig Angst vor
weiterlesen
»

„Frauke Petry (fraktionslos) wirft Angela Merkel ein Geschäft mit „falschen Freunden“ vor. Nachdem sie im Satz zuvor über den französischen […]

«

21.11.2018 | Generaldebatte im Bundestag – Petry wirft Merkel „falsche Freunde“ vor

"Frauke Petry (fraktionslos) wirft Angela Merkel ein Geschäft mit "falschen Freunden" vor. Nachdem sie im Satz zuvor über den französischen Präsidenten Emmanuel Macron gesprochen hat, spricht sie nun über Beziehungen zu internationalen Despoten." Der Tagesspiegel https://www.tagesspiegel.de/politik/generaldebatte-im-bundestag-die-bevoelkerung-hat-diese-koalition-satt/23661342.html
weiterlesen
»

„Frauke Petry (parteilos) resümiert über die bisherige Regierungszeit der Kanzlerin. ‚Sie sind eine Kanzlerin der Stagnation (…), der falschen Freunde […]

«

21.11.2018 | Frauke Petry im Bundestag: „Frau Merkel, seien Sie unbesorgt: Ohne Sie schaffen wir das!“

"Frauke Petry (parteilos) resümiert über die bisherige Regierungszeit der Kanzlerin. 'Sie sind eine Kanzlerin der Stagnation (...), der falschen Freunde (...), der Isolation (...) – Aber seien Sie unbesorgt: Ohne Sie schaffen wir das!'" Epoche Times https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/frauke-petry-im-bundestag-frau-merkel-seien-sie-unbesorgt-ohne-sie-schaffen-wir-das-a2715661.html#
weiterlesen
»

Frauke Petry, ehemals AfD, tut sich mit scharfen Angriffen auf die Kanzlerin hervor. Im Großteil folgt sie den Vorrednern der […]

«

21.11.2018 | Die Generaldebatte im Bundestag

Frauke Petry, ehemals AfD, tut sich mit scharfen Angriffen auf die Kanzlerin hervor. Im Großteil folgt sie den Vorrednern der AfD: Merkel seit die "Kanzlerin der Stagnation"; die Regierung habe das Bildungssystem geschwächt und den "Diesel-Feinden freien Lauf gelassen". Frankfurter
weiterlesen
»

„‚Sie sind eine Kanzlerin der Stagnation‘, sagt Frauke Petry an die Adresse Merkels. ‚Sie haben nicht im Sinne Europas gehandelt‘, […]

«

21.11.2018 | Generalaussprache im Live-Ticker: Dobrindt schimpft über Grünen-Vorstoß zu Hartz IV

"'Sie sind eine Kanzlerin der Stagnation', sagt Frauke Petry an die Adresse Merkels. 'Sie haben nicht im Sinne Europas gehandelt', sagt sie weiter. Und, 'der Versuch, Migrations- und Flüchtlingspakt ohne breite Debatte durchzusetzen, wird scheitern', so Petry." Focus Online https://www.focus.de/politik/deutschland/generalaussprache-im-live-ticker-jetzt-beraet-der-bundestag-den-etat-der-kanzlerin_id_9947462.html
weiterlesen
»

Frauke Petry hat nach ihrer Trennung von der AfD Die Blaue Partei gegründet – zunächst als Sammlungsbewegung. Derzeit ist Petry […]

«

16.11.2018 | Frauke Petry sieht Wählerpotential bei zehn Prozent

Frauke Petry hat nach ihrer Trennung von der AfD Die Blaue Partei gegründet – zunächst als Sammlungsbewegung. Derzeit ist Petry fraktionslose Abgeordnete im Bundestag und im sächsischen Landtag. Stimme der DDR fragt nach dem Wasserstand. Stimme der DDR https://wp.stimmederddr.de/wp3/?p=1987 PDF
weiterlesen
»

„Petry hatte nach ihrem Austritt aus der AfD „Die blaue Partei“ gegründet und den Schriftzug als Logo beim Patentamt als […]

«

14.11.2018 | Frauke Petry steht vor Niederlage im Namensstreit

"Petry hatte nach ihrem Austritt aus der AfD „Die blaue Partei“ gegründet und den Schriftzug als Logo beim Patentamt als Marke angemeldet. Am 14. Oktober 2017 hatte sie die Eintragung der Marke „Die blaue Partei“ beantragt. Die AfD war mit
weiterlesen
»

Sollte die Marke gelöscht werden, heißt dass allerdings nicht, dass Petry ihre Partei umbenennen muss. «Eine Partei braucht für ihre […]

«

13.11.2018 | Streit um Markenrechte: Petry könnte gegen AfD verlieren

Sollte die Marke gelöscht werden, heißt dass allerdings nicht, dass Petry ihre Partei umbenennen muss. «Eine Partei braucht für ihre eigentlichen Aufgaben keine Marke», sagte ein Sprecher des Deutschen Patent- und Markenamtes. «Marken sind für Parteien nur dann wichtig, wenn
weiterlesen
»

Sollte die Marke gelöscht werden, heißt dass allerdings nicht, dass Petry ihre Partei umbenennen muss. „Eine Partei braucht für ihre […]

«

13.11.2018 | Streit um Namensrechte mit der AfD

Sollte die Marke gelöscht werden, heißt dass allerdings nicht, dass Petry ihre Partei umbenennen muss. „Eine Partei braucht für ihre eigentlichen Aufgaben keine Marke“, sagte ein Sprecher des Deutschen Patent- und Markenamtes. „Marken sind für Parteien nur dann wichtig, wenn
weiterlesen